Grundschule

Lohkampstraße

Öffnungszeiten des Schulbüros

Anmelden

Schulleben

Altersgemischte Gruppen: Verantwortung und Selbstwertgefühl

 

Kinder der zweiten Klasse luden Vorschüler und Vorschülerinnen ein, um eine Unterrichtsstunde gemeinsam zu verbringen. Die Großen wollten den Kleinen die Welt der Zahlen und Buchstaben näher bringen. Und siehe da, vieles wussten die Kinder aus der Vorschule schon. Sie konnten beispielsweise ihre Namen schreiben, bis zehn und noch viel weiter zählen und auch schon rechnen. Da staunten die Großen. Die Kleinen bekamen wiederum große Augen und Ohren, als die Großen ihnen aus lustigen Büchern vorlasen wurde und ihnen die Rechen­maschinen erklärten.

 

Vorbild sein – durch Lehren lernen

Die Lehrerin der  2. Klasse bewunderte den freundlichen Umgang der Kinder untereinander. Altersgemischte Gruppenerfahrungen verbessern das soziale Miteinander und ermöglichen den Kindern neue Positionen und Rollen einzunehmen: Die Großen nehmen sich als Helfer und Helferinnen wahr und lernen Verantwortung für andere zu übernehmen. Ihr Selbstwertgefühl wird gestärkt. Die Kleinen lernen die Älteren als unterstützende Partner und Partnerinnen kennen, messen sich an ihnen und entwickeln ihrerseits Ehrgeiz ihre Leistungen zu verbessern.

Schwimmkooperation

 

„Um die Ecke“ schwimmen

Der sportliche Schatz der Schule, das Lehrschwimmbecken, befindet sich neben der Turnhalle quasi „um die Ecke“. Sportlehrer und ausgebildete Schwimmtrainer unseres Kooperationspartners SVE gemeinsam bringen den Kindern der 1. bis 3. Klasse das Schwimmen bei oder leiten sie an, ihre Schwimmkenntnisse auszubauen.

 

Schwimmunterricht

Im Jahrgang 4 findet das Schwimmen im Klassenverband statt. Dazu gehen die Schüler der 4. Klassen einmal in der Woche in die Schwimmhalle Elbgaustraße. Dieser Schwimmunterricht ist fest im Stundenplan verankert.