Grundschule

Lohkampstraße

Öffnungszeiten des Schulbüros

Anmelden

Mittagessen

 

Wir pflegen an unserer Schule ein familiäres Mittagessen, gemeinsam mit den Kindern.

 

 

Das Mittagessen findet in der Pausenhalle, unserer momentanen Mensa, an großen Holztischen statt.

 

Die Klassen sind in 3 Essensschichten aufgeteilt:

 

12.30 - 13.00 Uhr:  Vorschulklassen und 1. Klassen

13.00 - 13.30 Uhr:  2. Klassen

13.35 - 14.00 Uhr:  3. und 4. Klassen

 

Der/die Erzieher/in sitzt mit den Kindern gemeinsam an einem oder zwei Tischen und betreut die Kinder beim Mittagessen.

So bleiben die Erzieher/innen und die Kinder in gutem Kontakt und es kann sowohl auf Tischmanieren, sowie auf die tagesaktuelle Gemütslage der Kinder geachtet werden.

 

Für die Essenszeit gibt es besondere Regeln, die die Kinder sich gemeinsam in einer Kinderkonferenz überlegt haben.

 

  • Langsam im Klassenverband in die Pausenhalle gehen.
  • Geschirr holen und hinsetzen
  • Leise werden und gemeinsamen einen Tischspruch aufsagen
  • Die Kellner holen das Essen und das Wasser nach dem Tischspruch
  • Während des Essens wird leise gesprochen
  • Nachtisch gibt es erst, nachdem gemeinsam der Tisch abgeräumt wurde
  • Es wird erst aufgestanden, wenn alle am Tisch aufgegessen haben
  • Tische werden von ausgewählten Schülern abgewischt.
  • Während des Essens wird nicht in der Pausenhalle rumgerannt, Karten gespielt, gerauft, gesungen, geschrien, Haare gekämmt usw.
  • Die Gruppe geht gemeinsam mit dem Erzieher oder einer weiteren Person in den Gruppenraum

 

Nach dem Mittagessen gehen die Klassen mit ihrem Erzieher/ihrer Erzieherin in ihren Klassenraum zurück und beginnen mit dem nächsten Punkt der Tagesstruktur.

 

Das Essen wird von der Firma Porschke "Essen für Kinder" aus Rellingen geliefert.

Der Caterer legt besonderen Wert auf frische und qualitativ hochwertige Rohwaren und kauft bevorzugt:

  • bei regionalen Erzeugern und Händlern
  • saisonale Produkte (im Winter gibt es Kohl aus Dithmarschen im Sommer Kirschen aus dem Alten Land)
  • Vollwertprodukte

Die Menüauswahl erfolgt mehrere Wochen im Voraus über die Kinder.

Dazu bekommt eine Klasse einen Menüplan für eine Kalenderwoche zugeteilt. Auf diesem Plan stehen für jeden Tag drei Gerichte zur Auswahl.

Der Erzieher/die Erzieherin bespricht mit den Kindern die Wahlmöglichkeiten und dann stimmen die Kinder ab.

Der Klassenverband entscheidet sich für ein Gericht pro Tag (für diese Kalenderwoche) und gibt die Entscheidung dem GBS-Büro bekannt.

Die Menüauswahl wird dann vom GBS-Büro an die Firma Porschke weitergeleitet.

Somit entscheiden die Kinder selbst, was es für Essen bei uns zu Mittag gibt und der Entscheidungsprozess ist gerecht aufgeteilt.

 

 

ACHTUNG

Die Abrechnung des Mittagessens übernimmt die Firma RWsoft.

Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link zur Neuanmeldung Ihres Kindes.


https://wegener2.securerwsoft.de/Webregister/registering.dll?SCHULNUMMER=6846843.

 

 

Für die Schüler der zukünftigen 2. - 4. Klassen ist dies nicht notwendig.

Unter diesem Link können sich die Eltern mit ihrem Passwort einloggen und Veränderungen vornehmen.

www.porschke.schule-catering.de